Warum ist das Microneedling in Zürich so beliebt?

Das Microneedling gehört mittlerweile zu den beliebtesten Beauty-Behandlungen überhaupt. Und das nicht nur in Zürich, sondern auf der ganzen Welt. Das Treatment ist insbesondere bei ersten Anzeichen von Falten, einem erschlafften Bindegewebe, fahler Gesichtshaut, vergrösserten Poren aber auch bei Pigmentflecken oder Aknenarben zu empfehlen. Doch was unterscheidet das Microneedling von anderen Anti-Aging Behandlungen? Und warum ist es so effizient? Die wichtigsten Fragen beantworten wir hier:




Wie genau funktioniert das Microneedling?


Beim Microneedling entstehen mittels mikrofeinen Nadeln kleinste Mini-Verletzungen in der Haut. Diese bewirken eine gezielte Reizung der Hautzellen, wodurch die Durchblutung angeregt, die Regeneration der Haut gefördert und die Zellproduktion angestossen wird. Ausserdem kommt es zu einer Neubildung von Kollagen, Elastin und körpereigener Hyaluronsäure. Das Resultat sind straffere Konturen, Aufbau und Verdichtung der Epidermis, Faltenreduktion und ein strahlender und gleichmäsiger Teint.



Welche Vorteile bietet das Microneedling?

  • Keine Narkose oder Lokalanästhesie notwendig

  • Keine Ausfallzeit

  • Keine nennenswerten Nebenwirkungen

  • Natürliche Behandlung

  • Vielseitig einsetzbar



Ausserdem:

Das Microneedling ist eine nicht ablative Behandlungsmethode. Das heisst, die Haut wird durch die Behandlung nicht dünner. Das ist gegenüber Laserbehandlungen ein grosser Vorteil, denn dünne Haut reagiert empfindlicher auf äussere Einflüsse wie z.B. UV-Strahlen.


Desweiteren ist das Microneedling eine 100% natürliche Methode. Das heisst, durch die Mikroverletzungen werden die körpereigenen Reparaturmechanismen angeregt. Die Haut regeneriert sich sozusagen selber. Gleichzeitig sorgen diese kleinen Einstiche beim Needling für eine erhöhte Aufnahmefähigkeit der Haut gegenüber Anti-Aging Wirkstoffen.



Welche Hautprobleme können behandelt werden?


Das Microneedling ist für praktisch jeden Hauttypen und für diverse Hautprobleme geeignet. Insbesondere bei:

  • Erschlaffte Haut

  • Fältchen

  • Grosse Poren

  • Pigment- und Altersflecken

  • Aknenarben (Narben)

  • Sonnengeschädigte Haut



Wie oft muss die Behandlung wiederholt werden?


Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir zwischen 3-7 Behandlungen im Abstand von von 6-8 Wochen abhängig vom Hautzustand und dem Behandlungsziel.



Gibt es Nebenwirkungen beim Microneedling?


Das Microneedling ist eine bewährte und sehr sichere Methode. Es gibt praktisch keine Nebenwirkungen. Vereinzelt können Rötungen, kleine Hämatome oder Reizungen auftreten. In den meisten Fällen klingen diese aber innert 1-2 Tagen wieder ab.



Wie lange dauert das Needling?


Das Microneedling für das Gesicht dauert ca. 60 Minuten. 90 Minuten für Gesicht, Hals und Dekolleté.



Was kostet das Microneedling bei Beauty Lilie Schlieren?


Gesicht: CHF 180.– Gesicht, Hals, Dekolleté: CHF 235.–









BEAUTY LILIE im Lilie Shopping Point
2. Stock
Uitikonerstrasse 9
8952 Schlieren

Tel. 043 433 82 92

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag 09.00 bis 19.00
Samstag 08.00 bis 17.00

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon